Gamer gemeinsam gegen den Krebs

charity

Im Juni diesen Jahres wurde eine Charity-Aktion von Gamern ins Leben gerufen, die mit Hilfe der Streaming-Plattform Hitbox auf die Aktion “Gamer gemeinsam gegen den Krebs” aufmerksam machte. Zahlreiche Streamer beteiligten sich über zwei Wochen an dieser Aktion und streamten so für den guten Zweck.

Konkret ging es bei dieser Spendenaktion um die Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe, die sich auf eine familienorientierte Rehabilitation, vor allem von krebskranken Kindern und Jugendlichen, ausgerichtet hat.

Im Laufe der zwei Wochen, kamen durch die Streamer/Zuschauer/Sponsoren so ganze 1510,37 Euro an Spenden zusammen. Der Betrag wurde noch auf 1515 Euro aufgerundet und konnte nun an die Katharinenhöhe übergeben werden.

Charity2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.