Willkommen im Retrolysium / Welcome to Retrolysium

Salve!

 

“Absoluta sententia expositore non indiget.”

Vollkommene Worte brauchen keine Interpretation.

 

Vollkommene Worte sind gar nicht nötig, um auszudrücken, was mich mit vielen anderen, mit Euch verbindet. Es ist unsere Leidenschaft, der wir uns hingeben, mit Herz und Seele!

Bei vielen von Euch dürfte wie bei mir auch, die Leidenschaft in der Vergangenheit verwurzelt sein, bei den Anfängen, den ersten Berührungen und Erlebnissen mit der Materie Videospiel, unvergessliche Momente!

Wie treue Freunde, haben wir die Videospiele, denen wir unsere Leidenschaft widmen, durch die Zeit begleitet, von den Anfängen bis Heute. Dabei haben wir aber nie unsere Anfänge aus den Augen verloren, ganz im Gegenteil, wir halten an diesen Momenten fest und erleben diese immer wieder aufs Neue. Für uns ist diese (unsere) Vergangenheit greifbar, fühlbar und erlebbar!

Was für viele schlichtweg nur ein Wort, ein Relikt aus der Vergangenheit oder einfach nur Alt ist, ist für uns Leidenschaft. Für mich (Uns) ist Retro mehr als ein Wort, für Uns ist Retro eine Offenbarung, der wir uns mit Leidenschaft hingeben.

Eine Leidenschaft, die man mit anderen teilen kann, ist um so schöner, wenn sich auch andere daran erfreuen können. Ich möchte nun meiner Leidenschaft mit diesem kleinen Blog, meinem kleinen Retrolysium, eine Plattform geben. Erinnerungen, Erfahrungen, Spielerlebnisse und einiges mehr (wieder) ans Tageslicht holen und festhalten. Nach und nach soll sich diese kleine Blume mehr und mehr entfalten und mit den Erinnerungen wachsen und erblühen.

Den Besuchern und Lesern des Retrolysiums sei ein Dank ausgesprochen, für das geweckte Interesse, auch wenn es vielleicht nur von kurzer Dauer war. So schließe ich nun diese Zeilen mit einem Epilog, dessen Interpretation in seinen Zeilen liegt.

 

Epilog:

Sehn wir uns wieder,
lächeln wir gewiß;

Wo nicht, ist wahrlich
wohlgetan dies Scheiden.

 

0 Gedanken zu „Willkommen im Retrolysium / Welcome to Retrolysium“

  1. Ich missbrauche mal Deinen About Bereich um zum neuen Theme Piano Black zu gratulieren. ^^

    Da kommen Erinnerungen an meine Anfänge hoch. Sehr elegantes und dezentes Theme was mir auch lange Zeit gute Dienste leistete.

    Weiter so alter Freund in Deinem kleinen feinen Retro Schutzgebiet. ^^

    1. Danke! 😉

      Ich hab verschiedene Themes durchprobiert, bis ich dann doch bei diesem schicken Stil hängen geblieben bin. ^^

      Ich werde noch n bisle mit der Farbgebung experimentieren, da kann man sicher noch ein klein wenig mehr heraus kitzeln. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.