Sega Master System III???

Master System III

Nachdem ich mich zur Zeit wieder in Retro-Stimmung dem Master System zuwende, bin ich eher zufällig auf das Master System III gestoßen.

Meine Überraschung war entsprechend groß und ich bin sicher nicht der Einzige, dem ein Master System III bis dato gänzlich unbekannt ist/war. Meine bisherigen Informationen sind bis dato auch noch spärlich und halten sich in Grenzen.

Wenn man Wikipedia bzw. dem dort zu entnehmenden kleinen Artikeln und anderen Artikeln im Internet Glauben schenken kann, dann wurde das Master System III von Tectoy in bzw. ausschließlich für Brasilien produziert. Zahlreiche Bilder verschiedener Ausführungen des brasilianischen Master Systems dürfen diese Angaben zumindest untermauern.

 

 

Artikel 1 von Wikipedia:

Zitat:

Das Master System III von Tectoy ist eine Variante der 8-bit-Videospielkonsole Master System von Sega.

Nachdem das Master System in Europa und weiteren wichtigen Märkten Anfang der 1990er Jahre praktisch tot ist, übernimmt der brasilianische Vertrieb Tectoy die weitere Produktion. Hier wird das Master System III entwickelt und ausschließlich in Brasilien veröffentlicht. Dem Master System III liegt die Card 20em1 bei. Es folgen das Master System 3 Collection 74 und Collection 105, wobei die Zahl für die im ROM implementierten Spiele steht. Diese Spiele werden für den brasilianischen Markt ins portugiesische übersetzt und teilweise umprogrammiert. Einzige Eigenentwicklung ist Virtua Fighter. Es folgen das Master System Super Compact, das Super Compact Girl und das Master System Handy. Dieses Master System Handy verfügt über keinen eigenen Modulschacht, sondern nutzt die 27 im Rom gespeicherten Spiele, u. a. das bis dahin unveröffentlichte Woody Woodpecker. Auch einige Special Editionen des Master System III erscheinen, u. a. die Edition zur Fußball-Weltmeisterschaft 1994 mit Super Futebol 2. Zu den Spielen, die von Tectoy für das Master System III neu aufgelegt bzw. veröffentlicht werden, zählen Ecco – The Tides of Time, Mortal Kombat 3, Mickey-Ultimate Challenge, FIFA International Soccer, Virtua Fighter und Dynamite Headdy, sowie viele ältere Spiele wie Wonder Boy und Alex Kidd.

Zitat Ende.

 

 

Artikel 2 von Wikipedia:

Zitat:

Brasilien war einer der erfolgreichsten Märkte für das SMS. Es wurde dort von Tec Toy, Segas brasilianischem Vertrieb, verkauft. Ein Sega Master System III (und sogar ein halb-tragbares SMS VI) erschienen auf diesem Markt, und mehrere Spiele wurden für die Brasilianer übersetzt. Die Charaktere dieser Spiele wurden dem brasilianischen Publikum angepasst, zum Beispiel wurde Wonder Boy in Monster Land zu Mônica, der Hauptfigur eines beliebten brasilianischen Kinderbuches von Maurício de Sousa.

Später wurden in Brasilien Game-Gear-Spiele für das Master System konvertiert, und mehrere original brasilianische Titel erschienen für das System. Tec Toy produzierte auch eine lizenzierte Version des beliebten Kampfspiels Street Fighter II für das Master System. Trotz der begrenzten Möglichkeiten der Konsole war das Spiel überraschend gut. Die Konsolenherstellung war den Brasilianern vertraut, was den Erfolg auf diesem Markt erklärt. Während der späten Tage des Master Systems in Brasilien wurden Spiele für kleine Kinder vermarktet.

Das Sega Master System wird in Brasilien immer noch produziert. Die aktuelle Version ist das Master System III Collection. Es ist designt wie das nordamerikanische Master System II (Master System III in Brasilien), aber es ist weiß und wird mit 74 eingebauten Spielen auf einer internen ROM ausgeliefert. Weiterhin gibt es das Master System Collection Super Compact, das Super Compact Girl (in pink), das Master System Handy (eine Konsole ohne Modul-Schacht mit 27 implementierten Spielen) und das Master System Collection 105, identisch mit dem Collection 74, aber mit 105 implementierten Spielen im ROM (u.a. dem vorher unveröffentlichten Woody Woodpecker). Die aktuelle Fassung dieser Version des Master Systems enthält 131 Spiele. Neben Klassikern wie Sonic und Alex Kidd finden sich auch zahlreiche, von Tec Toy entwickelte Spiele wie Cava Cava oder Resta Um in der Sammlung.

Zitat Ende.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.