Retro Gamer Ausgabe 3/2013

Retro Gamer 3 2013

Etwas verspätet, aber besser spät als nie! 😉

Die noch aktuelle Retro Gamer Ausgabe 3/2013 bietet wieder interessanten Lesestoff für die Interessierten unter euch/uns. Dieses mal im Zeichen der Power-Ups, die aus den Klassikern wie auch aktuellen Titeln gar nicht wegzudenken sind.

Retro Gamer 3 2013!

30 denkwürdige Power-Ups aus diversen Klassikern werden vorgestellt, von “Die Force” aus dem Shoot-em-up-Klassiker schlechthin, R-Type, über das “Superpilz” aus Super Mario Bros., dem “Hammer” aus Donkey Kong, über den “Bomben Kick” aus Bomberman bis hin zum “Roten Panzer” aus Super Mario Kart, da werden eine Menge Erinnerungen wach und bestimmt auch wieder das eine oder andere Verlangen, diese Power-Ups mal wieder einzusetzen. 😉

Was wären aber die guten alten Klassiker ohne entsprechende Boss-Gegner, die neben den Power-Ups das Ganze drum herum erst abrunden.

Retro Gamer 3 2013!!

Angefangen bei Donkey Kong aus dem gleichnamigen Klassiker, dem S.T.A.R.’s-Team jagenden Nemesis aus Resident Evil 3, über Doctor Robotnik aus dem Klassiker Sonic bis hin zu Sephiroth aus Final Fantasy VII, jenem Boss-Gegner, der nach dem Zwischenfall mit Aeris, vielen Spielern in schmerzlicher Erinnerung geblieben sein dürfte.

Auch in dieser Ausgabe darf natürlich der Sammler-Check nicht fehlen, diemal geht es um den guten alten Sega Mega Drive.

40 Millionen verkauft Einheiten machten den Mega Drive zu Segas erfolgreichster Konsole, im Sammler-Check gibt es dazu einiges zu erfahren, sowohl was die Hardware, Software wie auch das Zubehör für dem Mega Drive angeht.

Retro Gamer 3 2013!!!

Zubehör wie der Master System Converter, eine Light Gun, das sehr seltene Magic Drive Plus oder der Magic Key Plus, um Importe aus aller Welt spielen zu können, werden hier neben Software-Highlights bis hin zu seltener PAL-Software für den Mega Drive vorgestellt. Für Wissbegierige und/oder Sammler sicher noch das eine oder andere kleine Extra, das die private Sammlung noch erweitern könnte.

Diese Ausgabe umfasst natürlich noch viel mehr an Lesestoff für den Retro-Fan, von Making off’s wie Warcraft, über die Geschichte der Civilization-Reihe bis hin zu weiterer Retro-Hardware wie Amiga 500.

So bleibt mir nur zu sagen, viel Spaß beim lesen. 😉

Die aktuelle Ausgabe umfasst wieder ganze 180 Seiten zum Preis von 9,90 Euro auf. (Deutschland 9,90 €, Österreich 10,90 €, Schweiz 19,80 Sfr und Luxemburg 11,40 €). Für den Retro-Fan sicher nicht zuviel, gibt es dch auch in dieser Ausgabe wieder viel zum lesen und eintauchen in Erinnerungen und neues Wissen.

 

 

Ein Gedanke zu „Retro Gamer Ausgabe 3/2013“

  1. Das mit der Ecco the Dolphin Limited Edition fand ich ja mal äußerst interessant.

    War mir bis dato noch gar nicht bekannt gewesen, dass es von diesem Titel sowas gab. Immer fein, wenn man was dazu lernt.

    Freue mich schon auf die nächste Ausgabe. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.